Landschaft, Menschen, Natur, Serie

Tourists

(English below)

Ich war seit 2 Jahren nicht auf diesem Blog, aber ihr landet irgendwie hier. Mehrere hundert allein im letzten Jahr! Das hat mich wirklich überrascht – danke für das Interesse! Die Geschichte geht übrigens weiter, allerdings auf Bildbeilage – unserem Blog über eine Weltreise, die seit Mai 2014 andauert. Die folgende Fotoserie aber gehört nun einmal hier her.

I haven’t been on this blog since 2 years, but you somehow landed here. Several hundred in the last year alone! That really took me by surprise – thank you so much for your interest! The story continues by the way, but on bildbeilage – our blog about travelling the world since May 2014. The following photo series belongs on this blog though.

IMG_6177

We are part of them

Touristen sind oft da, wo wir sind. Sie haben die selben Ideen, die selben Begehren. Sie stehen ehrfürchtig vor den selben Sehenswürdigkeiten, machen Fotos, genießen das Besondere, saugen den Augenblick ein. Sie warten auf die Abfahrt der Schiffe, werfen einen letzten Blick auf die Mitternachtssonne am Nordkap, sie laufen lachend durch den Regen. In ihnen erblicken wir uns selbst. Wir sind Touristen.

Tourists are often at the same places we are. They have the same ideas, the same wishes. They stand in awe in front of the same sights, take pictures, enjoy the specific, try to memorize the moment. They wait for the ships to leave, they take a last look of the midnightsun at the Northcape, they walk through the rain laughing. In them we regocnize ourselves. We are tourists.

 

Advertisements
Standard
Serie, Stadt

16: Sieben Jahre Leerstand – Der Boden

boden

Die Turnhalle, die seit sieben Jahren leersteht: Ich weiß nicht, was ich erwartet habe. Dass sie ihren Schulsportschrecken verloren hat, vielleicht. Dass Spinnweben da sein würden, klar. Dass der Boden kaputt sein würde – denn das war der Grund, dass sie damals geschlossen wurde, soweit ich mich erinnere. Aber das Ausmaß an Zerstörung hat mich dann doch überrascht. Und die Menge an Hakenkreuzen, die ich hier nicht zeigen kann und will.

The gym, being empty for seven years now: I don’t know what I expected. That it would have lost the horror of school sports maybe. That there will be spiderwebs, for sure. That the floor would be broken – because this was the reason it was closed, as far as I remember. But the intensity of destruction surprised me after all. And the number of swastikas, which I can’t and won’t show here.

Standard
Serie, Stadt

15: Müll. Was sieben Jahre Leerstand anrichten

müll

Der Anfang einer Serie. Wie mag ein Ort aussehen, der keine zehn Jahre verlassen ist und früher (m)eine Schulturnhalle war, wenn schon an der Eingangstür mich dieses Bild begrüßt? Was war, und was werden soll, steht in dem Artikel.

The beginning of a serial. How may a place look like, being lost for less than ten years and my former school sports hall, when the entry is already looking like this?

Standard