Architektur, Serie, Stadt

17: Sieben Jahre Leerstand – Die Halle

halle

Die Turnhalle, die sieben Jahre leersteht: Hier habe ich viele Jahre geschwitzt. Bin Runde um Runde gerannt, hab Aerobic (meine Lehrerin nannte es „Popgymnastik“, ausgesprochen mit weichem B) überstanden, aber auch freiwillig und mit Spaß Unihockey gespielt.

The gym, that has been empty for seven years: This is where I did sweat for many years. Where I ran rounds and rounds, survived aerobics (my teacher called it „pop-gym“, it was some kind of GDR-slang, i read), but also played floorball – freely and with fun.

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “17: Sieben Jahre Leerstand – Die Halle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s